Jahrgang 2017

 

Das Jahr 2017 hat uns das ganze Jahr mit neuen Themen herausgefordert.
Der Frost im Frühling war grosses Gespräch vor allem in der Presse, wir haben Frostkerzen eingesetzt welche die gefährdeten Lagen schützten, etwas Glück gehörte auch dieses Jahr dazu, unsere Reben entwickelten sich sehr gut.
Vom 1. Austrieb bis zum Farbumschlag vergingen rekordverdächtige 3,5 Monate.

Wir freuen uns, Ihnen mitzuteilen, dass wir seit fast 10 Jahren Herbizid frei arbeiten, d.h. der Boden wird mit keinen chemischen Mitteln behandelt, die Qualität der Trauben und die Vielfalt an Fauna und Insekten im Rebberg ist gewaltig.
Es zeichnete sich ab, dass die Ernte früher sein wird als wir uns gewohnt waren und wir starteten am 24. September mit vielen tollen Helfern.
Die Weine sind sehr fruchtig, der Sorte entsprechend typisch, mineralisch.

Sehr viel Freude bereiten uns die tollen Auszeichnungen von Gault Millau: Wir gehören wieder zu den 100 besten Weingütern der Schweiz, von Vinum: Zu den besten 150 Weingütern und unser Chardonnay zu den 5 Besten der Schweiz! 

Die Schweizer Weinzeitung hat unsere Weine zu den 100 Besten bewertet. Den Pinot Noir „H“ Jg.15 mit 19/20, Pinot Noir Reserve Jg.15 18/20, Chardonnay Jg.16 mit 18/20.

Weinselige Grüsse aus Fläsch

 

CMS & Responsive Design by NSB Media